Exkurs Huflattich

Huflattich-Tee gilt als Hustentee schlechthin. Gerade im Mittelalter und der Antike wurde er für die Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt. Die Pflanze galt schon mehrere Male als «Heilpflanze des Jahres». Der Huflattich gehört zur Familie der «Korbblütler». Kaum ist der Schnee geschmolzen, kommt er zum Vorschein. Huflattich blüht bei uns jeweils zwischen Februar und April und wächst erst ab einer Höhe von etwa 2'000 Meter über Meer. Er besiedelt trockene und warme Standorte auf einem durchlässigen Boden. Man trifft ihn oft auf Steinbrüchen, Dämmen oder unbefestigten Wegen an.

Ja, wenn diese Alternativmedizin mal nicht ein «Mitteli» gegen Corona ist? Man weiss ja nie was alles noch kommen wird. Für den Fall der Fälle wäre meine Familie und ich vielleicht ein bisschen gerüstet. Unter dem Motto «nützt nid, so schadet’s nid» nehme ich einige Blüten mit. Sicher ist sicher. :)

Huflattich Huflattich
Huflattich oder «tussilago farfara».

Es ist eindrücklich. Diese Blume wächst wirklich überall. Sogar auf Steinen oder neben einem Bach ragt die gelbe Blüte aus der Erde heraus.

Nun habe ich genug Huflattich gesammelt. Ich muss ja schliesslich auch noch etwas für andere übriglassen – Schmetterlinge mögen sie nämlich auch sehr gerne. ;)

Huflattich Huflattich
Huflattich wächst auf ca. 2’000 Meter über Meer.

«Zuhause» im Pendlastübli trockne ich den Huflattich nach alter Technik – nämlich auf dem Ofen – wie es schon unsere Vorfahren gemacht haben. Bei heissem Ofen dauert es nicht lange, bis der Huflattich getrocknet ist.

Huflattich trocknen Huflattich trocknen
Im Pendlastübli wird der Huflattich nach alter Technik getrocknet.

Nach so einem Tag muss man schon einmal probieren, was man da gepflückt hat. Ich mache mir einen heissen Huflattich-Tee. Mit ein wenig Honig schmeckt er fabelhaft. Ansonsten hat er einen «eigenen» Geschmack, ist aber sehr gesund. Ich entscheide mich, meinen Verwandten und Daniel’s Familie eine Freude zu machen und auch sie mit Huflattich einzudecken.

Huflattich Tee
Huflattich-Tee – eine Heilmedizin.